191. Seminar - Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren

Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren als Landentwicklungsverfahren - Möglichkeiten und Grenzen

Anordnungsvoraussetzungen - Zielsetzungen - Rechtsfragen - Praxisbeispiele

Leitung

  • Dipl.-Ing. Martin Schumann, Aufsichts- und Dienstleistungszentrum Trier, Lehrbeauftragter der TU Dresden
  • Prof. Dr. Karl-Heinz Thiemann, Professor für Landmanagement, Universität der Bundeswehr München

Veranstalter

  • DVW Arbeitskreis 5 "Landmanagement"
  • DVW Bayern e.V. und DVW Baden-Württemberg e.V.

 

Programm und Anmeldung >>

Mitgliederversammlung am 25.6. findet statt

Die 74. ordentliche Mitgliederversammlung des DVW Bayern findet am 25.06.2021 um 14:00 Uhr in Präsenz statt.

Die Mitglieder des DVW Bayern haben die Einladung mit Tagesordnung in den Mitteilungen 1/2021 erhalten.

Der Fachvortrag und der TOP 2 "Mitgliederehrung" kann aufgrund der weiterhin bestehenden Einschränkungen gemäß der 13. BayIfSMV nicht stattfinden.

Die Teilnehmer werden um Vorab-Registrierung unter https://eveeno.com/dvw-by-mv2021 gebeten.

Geodäsie im Fokus

Den 150. Geburtstag des DVW feiern wir mit und veranstalten im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten gemeinsam mit dem Landesverein Baden-Württemberg den Fotowettbewerb „Geodäsie im Fokus“.

Die schönsten, originellsten oder lustigsten Fotos, die Sie mit der Geodäsie und dem DVW verbinden oder Sie bei der DVW-Geburtstagsparty zeigen, können Sie einsenden. Der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt!

Aus allen Einsendungen wählen wir die 20. schönsten Fotos aus und stellen sie Ihnen dann zur Wahl. Gewinnen Sie einen von 3 tollen Preisen und eine Veröffentlichung in den beiden Mitteilungsblättern der Landesvereine Baden-Württemberg und Bayern.

Einsendeschluss ist der 15. August 2021. Einsendungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bayerische Woche der Geodäsie.Digital

Seit 2013 findet jährlich die Bayerische Woche der Geodäsie statt. Die Bay. Woche der Geodäsie ist eine Gemeinschaftsaktion der an der Task Force Nachwuchswerbung Geodäsie beteiligten geodätischen Organisationen in Bayern.

Die 9. Bayerische Woche der Geodäsie findet von 12. bis 16. Juli 2021 in Rücksicht auf die besondere Situation vor allem auch an den Schulen nicht in Form von Präsenzveranstaltungen, sondern komplett digital statt. Wir wollen auch in komplizierten Zeiten weder die Jugendlichen auf der Suche nach beruflicher Orientierung, noch die geodätischen Institutionen im unvermindert anhaltendem Wettbewerb um Fachkräfte alleine lassen.

Informationen zu den Angeboten finden Sie

im Internet: www.bwdg.bayern.de/veranstaltungen.html

und auf Facebook: www.facebook.com/g2bwdg